Effi Goldschmiede

Kreativität und handwerkliches Geschick lässt schönen Schmuck entstehen

 

30 Jahre – also beinahe so lang wie den Effi-Märt – gibt es die Effi Goldschmiede schon. «Unser Sortiment und die Erwartungen der Kunden haben sich in dieser Zeit enorm verändert. Billigschmuck-Angebote lösten den traditionellen Silberschmuck ab, ein Sortiment mit Handelsware zu führen, wird immer schwieriger, da der Geschmack der Kunden sehr individuell ist.» Einzig die moderne Stahlschmuck­linie von TeNo bildet einen festen Bestandteil des Angebots bei Werner und Christine Thoma. «Meistens besuchen Kunden uns, weil sie ein ­individuelles Schmuckstück anfertigen lassen wollen, das in keiner Kollektion zu finden ist.»

Es kommt aber auch vor, dass zu einer Lieblingskette oder zu besonders schönen Ohrringen ein passendes Gegenstück hergestellt werden soll. Oder es soll mit dem Rohmaterial eines Erbstücks – also beispiels­weise mit dem Gold und den Edelsteinen – ein dem Geschmack der Besitzerin ­angepasstes neues Schmuckstück entstehen.

Neben der individuellen Herstellung von Schmuck ist der Reparaturservice ein wichtiges Standbein. «Oft kommen Kunden vorbei, die in Fachgeschäften hören mussten, dass ihr defektes Lieblingsstück nicht mehr zu reparieren sei.

Dabei lässt sich mit Geschick und Fachwissen meist eine Lösung finden» schmunzelt Werner Thoma.

Der Familienbetrieb, in dem lange Jahre auch die Eltern von Werner Thoma mitgearbeitet haben, würde sich über Ihren Besuch freuen, um Sie kompetent beraten zu dürfen.

Werner Thoma

Märtplatz 3

8307 Effretikon

Tel. 052 343 19 18

Fax 052 343 19 18